null

„Panthare – alles fließt – alles geht vorüber – nie wirst du deinen Fuß in das selbe Wasser setzen“ war die Lebensphilosophie meines Vaters.

Der Gründer der Fahrschule Dubovsky 1973 und Erbauer des ersten Übungsplatzes Österreichs. Er prägte die Geschichte der Fahrschulen in der Steiermark wesentlich. Im Dezember 2018 verstarb Ladislaus Dubovszky im 97. Lebensjahr , bis zuletzt war er aktiv.

Ladislaus Dubovszky

Gründer 1922-2018
null

„Probleme sind dazu da um gelöst zu werden!“ Keiner der Schüler macht absichtlich einen Fehler! Der respektvolle Umgang mit Schülern steht an erster Stelle uns so wird es jedem neuen Mitarbeiter gelehrt.

Ursprünglich in den Tourismusschulen Bad Ischl maturiert, in jungen Jahren in Griechenland als Chefreiseleiter eine ganze Region betreut, sowie Gäste aus Österreich und der Schweiz, kam Sie ihrem Vater zuliebe und der Liebe wegen in den Fahrschulbetrieb. Gemeinsam gründeten sie die Fahrschule in Pirka. Sämtliche notwendigen Prüfungen wurden absolviert und auf dem 2.Bildungsweg noch die HTL BULME Maschinenbau absolviert. Seit 2013 ist sie im Betrieb in der Schönaugasse.

An der Seite ihres Vaters gelernt, bemüht sie sich um die Schüler im Unterricht, bei Fahrstunden und ist Spezialistin für Perfektionsstunden. Spricht Deutsch, Englisch und Griechisch. Außerdem betreibt sie die Fahrlehrerakademie „Quo Valdis“

Brigitte

Inhaber
null

Julia ist sozusagen in der Fahrschule aufgewachsen und schafft es trotz ihres jungen Alters, in Notfällen die Organisation und das Büro zu schmeißen. In den Ferien unterstützt sie das Team tatkräftig mit ihrer gewinnenden und charismatischen Art, während ihrer Studienzeit ist sie gerne bereit, mit ihren sehr guten Sprachkenntnissen in Englisch, Spanisch und Französisch auszuhelfen.

Derzeit studiert sie in Schottland auf der University of Glasgow – Internationale Beziehungen, Soziologie und Business Management.

Julia

Backoffice
null

Frisch verheiratet mit einem Polizisten der Kripo, sehr beliebt bei unseren Schülern und voller Elan bildet sie unsere SchülerInnen aus. Hat sehr viel Geduld, bleibt immer freundlich. Ein echter Sonnenschein! Aber auch im Backoffice ist sie immer zur Stelle wenn es eng wird und hilft wo sie kann. Eine wertvolle Stütze!

Spricht: Deutsch und Serbokroatisch.

Ivana

Fahrlehrerin
null

Unsere freundliche Aushilfe im Büro. Spricht Englisch, Spanisch und Französisch.

Cornelia

Backoffice
null

Julia ist unsere engagierte und tüchtige Sekretärin, die vor Kurzem die LAP mit Auszeichnung geschafft hat. Verlässlich und mit fundiertem Wissen ist sie eine große Stütze im Büro.

Sie ist zuständig für Prüfungsanmeldungen, Fahrstundeneinteilung, Kundenbetreuung und Koordination der Mehrphasenausbildung.

Julia

Backoffice
null

Eduard ist als einziger Mann im Büro unser “ Hahn im Korb“ und fühlt sich dabei ganz wohl.

Er beendet nun bald seine Lehrzeit und wird im Sommer die Fahrlehrerausbildung machen. Dann steht dieser Sonnenschein, dem keiner böse sein kann auch unseren Fahrschülern zur Seite. Er ist absolut loyal und tüchtig, bemüht sich um die Schüler besonders freundlich und entgegenkommend.

Seine Stärke ist das kommunizieren mit Allen aber auch die Abwicklung von Prüfungen und die Organisation der Fahrsicherheitstrainings funktioniert perfekt.

Eduard

Backoffice
null

Seit 2013 als Schülerin gekommen blieb sie bei uns und ist somit die strenge Mama für unsere Schüler, eine tolle Kollegin, sehr engagiert und beliebt bei Alt und Jung.

Bei der Kundenbetreuung und Rundumbetreuung in der Firma ist sie nicht mehr wegzudenken. Immer da wenn´s brennt und wenn sie abtaucht finden wir sie rauchend mit dem Telefon am Ohr – bei der telefonischen Kundenbetreuung.

Sie spricht Deutsch und BKS.

Alexandra

Backoffice
null

Unser neuester Zugang im Fahrlehrer-Team. Ganz nach dem Motto: klein aber Oho bereichert sie mit Elan und Geduld das Team!

Aktuell befindet sich unsere liebe Elisabeth auf Babypause. Wir wünschen ihr alles erdenklich Gute!

Elisabeth

Fahrschullehrerin
Thomas Fahrschullehrer

Fahrschullehrer für die Klassen A und B

Er hat Wirtschaft an der Wirtschaftsuniversität in Wien studiert und ist hauptberuflich Steuerberater, in seiner Freizeit ist er für den Spaß im Unterricht zuständig und außerdem hat er das Herz am richtigen Fleck. Springt ein wenn Not am Mann ist und ist im Betrieb auch eine große Hilfe.

Mit fundiertem rechtlichen Wissen ist er für uns eine „Auskunftei“ wenn es um rechtliche Neuerungen geht. Er unterrichtet auch in der Fahrlehrerakademie „Quo Vadis“

 Außerdem ist er ein sehr talentierter Begleiter bei Prüfungsfahrten.

Thomas

Fahrschullehrer
null

Ursprünglich hat er Geschichte studiert, Jung, genau und kompetent, ist er – unser Flo . Er hat schon bei uns in Pirka die Ausbildung gemacht, wollte einen Studentenjob, doch er ist bis heute begeisterter Fahrlehrer für die Klassen A und B, neben seiner Tätigkeit als Geschichtsprofessor. Eine sehr loyale und verlässliche sowie geschätzte Säule unseres Unternehmens.

Hat vor Kurzem die Fahrschullehrerprüfung nachgeholt und unterrichtet jetzt auch mit Engagement sowie leitet er die Fahrsicherheitstrainings im Zuge der Mehrphasenausbildung als Instruktor und hat die Motorradausbildung fest im Griff. Ist beliebt bei jedem BIKER.

Florian

Fahrschullehrer
null

Kreativer Musiker, der auch gerne einmal singt! Studierte Musik, ist Chorleiter, Komponist und bemühter Spezialist für Nachtfahrten!

Engagiert sich für die Integration der Flüchtlinge, liebt exotische Gerichte, ist absoluter Verfechter des Radfahrens und spezialisiert auf Schüler, die besondere Schwierigkeiten in der Ausbildung haben und ist uns seit seiner Ausbildung zum Fahrschullehrer treu.

Auch der Theorieunterricht macht ihm mittlerweile Spaß.
Er spricht Deutsch und Englisch.

Bernhard

Fahrschullehrer
null

Alfred ist der Easydriver (Harley Davidson) Liebhaber und auch ein ganz Lieber, der ein Herz für unsere Schüler hat. Fährt sehr gerne mit Wiedereinsteigern, die zu uns kommen um hier Perfektionsstunden zu machen, auch Automatik oder Elektroauto. Hilft wo er kann und nimmt sich immer Zeit für ein beratendes Gespräch.

Alfred

Fahrschullehrer
Lutz Fahrschullehrer

Er ist Berliner und hatte viele Jahre selber eine Fahrschule in Berlin.

Er ist unkompliziert, nett und versucht für alle seine Schüler „Papa“ im Straßenverkehr zu spielen. In jüngeren Jahren machte er die wildesten Rennstrecken mit seinem Motorrad unsicher.

Bildet hauptsächlich E, F, sowie und C95 Weiterbildung aus. Er spricht ein bisschen Russisch!

Lutz

Fahrschullehrer
null

Er hat einige Staionen im Leben hinter sich, ursprünglich KFZ Techniker und selbständig mit einer Fahrzeugaufbereitung ist er beim Fahrlehrer und vor allem uns treu geblieben. Und das ist gut so!

Fahrlehrer AB, sehr engagierter Motorradspezialist und echter Kumpel für unsere Schüler. Er ist einfach „cool“ und hat unseren Übungsplatz wunderschön und perfekt für Schüler gestaltet. – Dank ihm sind unsere Autos jetzt Top gepflegt! Außerdem einer, der das Herz am rechten Fleck hat und immer sagt was er sich denkt – Er bereist gerne Städte im Norden , Fotografiert perfekt – und man glaubt es nicht – er hat 2 „rechte Hände“!

Robert

Fahrlehrer
null

Ivo ist neu im Team und ist uns von Beginn an ans Herz gewachsen. Er besuchte in Gleichenberg die Gastgewerbeschule und ist Koch. Nach einem Ausflug ins Taxigewerbe kam er seinem Wunsch entgegen und wurde Fahrlehrer. Weiters macht er gerade zusätzlich die Instruktorenausbildung.

Er spricht Deutsch, Bulgarisch, BKS und ein bisschen Russisch aber auch Englisch.

Ivo

Fahrlehrer
null

Nach seiner Matura an der HAK in der Grazbachgasse, war er im Sozialbereich für Jugendliche tätig. Er ist ein sehr sportlicher Kollege, der sich mit Handball und Fitness-Training fit und in Form hält.

Auf dem 2. Bildungsweg wird er Fahrlehrer und macht so seinen Traumberuf zum täglichen Leben. Wir freuen uns, Ihn für uns gewonnen zu haben.

Er spricht Deutsch, Englisch und BKS.

Meris

Fahrlehrer
zurück zur Übersicht

Gleich anfragen

Anfrageformular

*Pflichtfeld









Mit der Übermittlung dieses Formulars gebe ich meine Zustimmung für die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten - gemäß der Datenschutzbedingungen - zur Bearbeitung meiner Anfrage.